Der 27-jährige Jonas Schmidt löst Reiner Schäfer, ebenfalls CDU, nach 15 Jahren Amtszeit ab. Nach seiner Wahl beteuert Schmidt wie wichtig der Zusammenhalt im örtlichen Leben ist und das politische Entscheidungen keinesfalls Alleingänge sind. Aus diesem Grund steht für ihn eine konstruktive Zusammenarbeit an oberster Stelle. Ebenfalls in den Ortsbeirat gewählt, wurde Mathis Klapper, der auch Mitglied der Jungen Union Weilburg ist. Zusammen wollen sich die beiden für die Weiterentwicklung Waldhausens, in Bezug auf Wohnraumentwicklung, Unternehmensansiedelung und Vereinsleben stark machen. Schmidt ist davon überzeugt, dass der neu gewählte Ortsbeirat alles Mögliche leisten wird, um Waldhausen in den nächsten fünf Jahren weiter voranzubringen und wünscht sich eine gute Zusammenarbeit mit allen weiteren Gremien der Stadt Weilburg.

Von Links: Jonas Schmidt, Mathis Klapper, Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch
Bild: Dr. Hanisch

« JU möchte Stimme der jungen Generation in Oberlahn sein