Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Hotel Residenz 23 wählten die
Mitglieder der JU Weilburg ihren Vorstand. Mathis Klapper bleibt Vorsitzender der
Jungen Union Weilburg, der einstimmig wiedergewählt wurde.
„Ich freue mich weiterhin sehr auf die verantwortungsvolle Aufgabe als Vorsitzender
der Jungen Union Weilburg“ so Mathis Klapper.

Zwei Verabschiedungen gab es an dem Abend zu verzeichnen. Zum einen der
ehemalige Schatzmeister David Plahl, der aufgrund seines beruflichen Werdegangs
das Amt des Schatzmeisters nicht mehr weiterführen kann. Und auch Björn Schmidt,
dem ein großes Dankeschön gilt für sein starkes Engagement und die lange Zeit im
Vorstand der JU Weilburg.

Zum Jahresrückblick 2021 und 2022 teilte der Vorsitzende Mathis Klapper mit, dass
viele Pläne und Aktionen umgesetzt werden konnten. Unteranderem die ins Leben
gerufene Tierfutterspendenaktion und der Clean Lahn Day sowie teilgenommen und
mitgewirkt an Baumpflanzaktionen, dem Autofreien Weiltalsonntag, dem
Weihnachtsmarkt in Weilburg und dem Filmdreh von Weilburg TV und dem
Schulforum Limburg Weilburg „Auf den Spuren den Europäischen Kultur“
Der neu gewählte Vorstand, der Mitglieder aus Weilburg, den Nachbargemeinden
Löhnberg, Weilmünster, Merenberg, Runkel und Beselich umfasst, verfolgt für 2023
klare Ziel, weiterhin verstärkt Einfluss auf die heimische Politik zu nehmen und die
Interessen der jungen Generation weiter zu vertreten.

Als stellvertretende Vorsitzende wurde Sofie Zitterbart und Aileen Nickel gewählt.
Schatzmeister Fabio Rynka und Schriftführerin Daniela Roth. Als Beisitzer wurden
Jonas Schmidt, Julia Habich, Christian Abel, Nico Vobl, Yannik Hartung, Luca
Hölzgen gewählt.

« Eine Spende, die Tieraugen zum Strahlen bringt!